Mit der Fritzbox per Push Service bei Gmail einspielen

Hallo Leute, neu in dieser Fritz-Box und der einzige Zweck, dies zu bekommen, ist, empfangene Faxe per E-Mail zu senden. Ich habe damit herumgespielt und kann die E-Mail nicht zum Laufen bringen. Ich stecke im Grunde fest, keine Dokumentation auf ihrer Website, die die Probleme spezifiziert.

Also habe ich die FritzBox mit einem bestehenden Netzwerk verbunden (im IP-Client-Modus). Ich kann nach aktualisierter Firmware suchen und tatsächlich habe ich die Firmware über die Schnittstelle auf den neuesten Stand gebracht: 05.51. Dies zeigt, dass die Internetverbindung auf der FritzBox funktioniert. fritzbox push service gmail
Wenn ich nun versuche, E-Mails unter’Push Service‘ zu versenden, indem ich auf’Test Push Service‘ klicke, erscheint der Fehler’Internal Error‘. Wenn ich versuche, die Portnummer in das Feld smtp server einzugeben, gibt es einen Fehler von’DNS error‘. Ich weiß wirklich nicht, was ich tun soll, es gibt nichts anderes in der Browseroberfläche, das ich wirklich konfigurieren kann, um einen Unterschied zu machen. Bitte helfen Sie mir…..

Wenn ich nun versuche, E-Mails unter’Push Service‘ zu versenden, indem ich auf’Test Push Service‘ klicke, erscheint der Fehler’Internal Error‘.

Indem ich das sage, schätze ich, dass es früher funktioniert hat?
Es funktioniert bei mir –

Ich habe meine E-Mail-Adresse und mein Passwort eingegeben.
Ich habe den E-Mail-Benutzernamen eingegeben (der sich für mich von der E-Mail-Adresse unterscheidet).
und für das SMTP habe ich meinen ISP-Mailserver – mail.tpg.com.au – und keine Portnummer eingetragen.
Ich habe die SSL-Verbindung angekreuzt.

(und natürlich ist die Push-Service-Freigabe angekreuzt)

Also würde ich den Benutzernamen und das Passwort (und die E-Mail-Adresse) noch einmal überprüfen.

Ich denke, bis Sie den Push-Dienst zum Laufen bringen, ist es sinnlos, zu erwarten, dass die Fax-E-Mail funktioniert.

Das Fax an E-Mail funktioniert für mich, wenn alles eingerichtet ist.

(die andere Sache, wenn Sie gerade die Firmware aktualisiert haben, würde ich einen Werksreset durchführen und alle Einstellungen manuell erneut eingeben).

Nein, es hat nie funktioniert….. Ich rief den technischen Support an und sie konnten auch nicht sagen, was los ist……. Deshalb suchen wir hier nach Hilfe.

Der Benutzername und das Passwort sind korrekt, der technische Support hat es mit den gmail-Einstellungen versucht, aber auch nicht funktioniert.

Das Hauptproblem ist, dass ich nicht weiß, was es mit „internem Fehler“ bedeutet. Der technische Support sagte, dass es keine Dokumentation zu diesem Fehler gibt. Irgendwelche anderen Ideen?

bigglesworth, welche Art von Internetverbindung wird mit Ihrer Fritzbox eingerichtet? Meins ist ein bestehendes Netzwerk (IP Client Mode). Ich frage mich nur, ob das einen Unterschied macht?

Kann mir jemand dabei helfen?

Internet-Einrichtung:
Anderer Internet Service Provider -> Externes Modem oder Router -> (IP-Client-Modus).
Ich habe statische IP mit DNS eingerichtet.

Ich kann die Firmware überprüfen und aktualisieren, d.h. ich kann mich problemlos mit dem AVM-Server verbinden.

Wenn’Test Push Service‘ erscheint, erscheint’Interner Fehler‘. Bei der Angabe der Portnummer im Feld smtp server kam es zum’DNS-Fehler‘.

Danke.

Bearbeiten: Auch Fritzbox, die an LAN1 mit dem Router verbunden ist, und alle an LAN2, LAN3 und LAN4 angeschlossenen Geräte haben Zugang zum Netzwerk sowie zum Internet. Wireless funktioniert auch – aktiviertes WLAN und hat mein iPhone mit der Fritzbox verbunden, funktioniert und hat Internet.

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, verwenden Sie ein anderes Modem im Brückenmodus zum 7390 oder haben Sie das 7390 im Brückenmodus?

Aber dann sagen Sie, dass Sie einen Router auf LAN 1 haben. Kannst du dein Setup verdeutlichen? Ist der Router oder der 7390 mit dem DSL verbunden? Auf welchem Gerät loggen Sie sich in Ihr ISP-Konto ein?

Wildstone schreibt…..

Auch Fritzbox, die an LAN1 mit dem Router verbunden ist, und alle an LAN2, LAN3 und LAN4 angeschlossenen Geräte haben Zugang zum Netzwerk und zum Internet. Wireless funktioniert auch – aktiviertes WLAN und hat mein iPhone mit der Fritzbox verbunden, funktioniert und hat Internet.

Wenn ich es richtig gelesen habe, haben Sie Ihren DSL-Anschluss mit dem Router verbunden und eine Verbindung zum Internet und dann geht der Router zu LAN 1 auf der 7390?

Wenn das der Fall ist, muss sich der Router im Bridge-Modus befinden, dann geht ein Port vom Router zum 7390; der Router im Bridge-Modus ist dann nur ein dummes Modem und Sie können keine Geräte daran anschließen. Der 7390 meldet sich dann einfach bei Ihrem Konto an und bietet alle anderen Funktionen (z.B. Push-Mail).

Und ich bin mir nicht sicher, wo du den DNS-Set hast.

Wie auch immer, um das Problem zu lösen, würde ich es tun:-
Trennen Sie den Router.
DSL an den 7390 anschließen
Konfigurieren Sie den 7390 so, dass er eine Verbindung zum Internet herstellt, wobei alle Einstellungen standardmäßig beibehalten werden,
DNS auf dem ISP-Standard belassen
DHCP für die Standardeinstellungen konfigurieren
Konfigurieren Sie den Push-Dienst und den Test.

Wenn das alles funktioniert, dann gehen Sie von dort aus mit dem Router.

(Warum benutzt du einen Router, um eine bessere Verbindungsgeschwindigkeit zu erreichen?)